Kreisgruppe Rotenburg

Kräuter, sonstige Gemüse

www.sonjawinzer.de / pixelio.de

Frisches Gemüse gibt es das ganze Jahr über, allerdings mit unterschiedlichen saisonalen Schwerpunkten. Es vorsorgt uns mit vielen wichtigen Nährstoffen. Hier finden sie Betriebe, die Kräuter und Gemüse (außer Spargel) anbauen.


Bötersen

Milchhof Solte
Hasenwinkel 8
0170/3 14 65 21
info(at)milchhof-solte.de
www.milchhof-solte.de
Wir verpachten 60 m2 Ackerfläche für eine Saison. Jeder Pächter kann Gemüse nach eigenen Geschmack anbauen. Sie können mit eigenen Händen säen, ihren eigenen Gemüsegarten hegen und pflegen und gesunde Nahrungsmittel ernten.


 

Elsdorf

Gourmet-Gärtnerei
Poststr. 6
04286/7 70 40 00
info(at)gourmet-gaertnerei.de
gourmet-gaertnerei.de
Angebaut werden
Fruchtgemüse, u. a. Tomaten, Gurken, Zuccini, Stangenbohnen
Blattgemüse, u. a. Feldsalat, Kopfsalat, Porree, Zwiebeln
Wurzelgemüse, u. a. Möhren, Radieschen, Rote Bete, Sellerie
Kräuter, u. a. Petersilie, Basilikum, Dill
Solidarische Landwirtschaft (Solawi). Aktuell können keine neuen Mitglieder aufgenommen werden, nur Wartelistenplätze möglich.


Reeßum

Hofladen Kenn Cordes
Alte Clüverstraße. 20
Hier könnt Ihr Kartoffeln und je nach Saison verschiedenes Gemüse kaufen - alles natürlich aus eigenem Anbau. Wir, das sind Anna Kenn-Cordes, Lennart Cordes und unser Sohn Tom, haben letztes Jahr unseren eigenen kleinen Betrieb gegründet. Mittelfristig wollen wir den gesamten Betrieb von Lennarts Eltern übernehmen. Einen Teil der Flächen bewirtschaften wir bereits jetzt mit unserem Feldgemüse und einer kleinen Mutterkuhherde. Hier gibt es weitere Infos.
Unsere Flächen befinden sich im Umstellungsprozess auf ökologische Wirtschaftsweise.


Riepholm

David Adam Kess; CC-BY-SA-4.0

Biolandhof Wilkens
Stadt Visselhövede

Riepholm 3
04262/22 98
wilkens.riepholm(at)ewe.net
www.biovonhier.de/x/Wilkens
Auf sandigem Heideboden bauen wir grüne Erbsen an.
Bioland-Betrieb


Rotenburg

Hof Grafel
Grafel 2
Peters und Lenzinger
0157/73 85 35 09
landwirtschaft(at)hof-grafel.de
www.hof-grafel.de
Saisonales Gemüse und Honig. Alle Produkte stammen direkt von unserem Hof und werden unserem Gedanken einer nachhaltigen Landwirtschaft folgend angebaut.
Solidarische Landwirtschaft (Solawi) ab 2022.


Rotenburg

Rotenburger Werke der Inneren Mission
Lindenstraße 14
04261/9 20-0
info(at)rotenburgerwerke.de
www.hartmannshof.info
Unsere Arbeitsgruppe auf dem Hartmannshof arbeitet im landwirtschaftlicher Bereich. Die Haupttätigkeiten umfassen den Anbau von Bio-Gemüse nach BIOLAND Kriterien und die Tierversorgung. Aufzucht, Pflege und Ernte von BIO Gemüse wie Kohl, Salate, Kräuter, Tomaten, Gurken und Kartoffeln sind unser Hauptgeschäft. Wir halten auch Freiland Hühner.
Bioland-Betrieb; WfbM


Rotenburg

Meyers Gemüsehof
Huderstraße 2
21357 Bardowick

04131/12 93 56
heikeundjensmeyer(at)gmx.de
www.obst-gemuesehof-meyer.de
Frisch, knackig und gesund. So schmeckt das Gemüse von Meyers Gemüsehof. Der Hof hat eine über zwei Jahrhundert lange Tradition in Bardowick. Auf über 40 ha werden in Bardowick und Umgebung über 20 Kulturen übers ganze Jahr verteilt angebaut. Die Familie Meyer versucht den Kunden über das ganze Jahr eigenes Gemüse anzubieten.
Zu der Kulturpalette gehören u. a. Möhren, Mairüben Salat, Rote Bete, Bohnen, große Bohnen, Einlegegurken, Porree, Frühkartoffeln / Kartoffeln, Rettich, Sellerie, Grünkohl, Pastinaken, Erbsen, Petersilienwurzeln verschiedenste Kräuter und das gesamte Kohlangebot.
Jeden Mittwoch und Samstag auf dem Rotenburger Wochenmarkt.


Stuckenborstel

Mirandahof
Gemeinde Sottrum

Stuckenborsteler Str. 76
04264/8 36 16 92
post@mirandahof.de
www.mirandahof.de
Nicht nur bio, sondern auch regional sollen Obst und Gemüse für viele sein - umweltbewusste Verbraucher*innen achten zunehmend darauf. Deshalb rückt der regionale Konsum wieder in den Fokus: also Obst und Gemüse am besten vom Bauern um die Ecke.
Auf dem Hof werden u. a. Rüben, Kartoffeln, Kohl und Erdbeeren angebaut.
Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi).


Wilstedt

Green & Goods
Jochen Krentzel

Vorwerker Str. 2
Sitz unseres Gartens/Betriebes:
Am Fischerhuder Kirchweg
04283/98 20 30 oder -314881
0172/4 02 77 08
kontakt(at)gggemuese.de 
www.gggemuese.de
Facebook: Green & Goods
Wir sind nicht nur ein Gemüsehandel, sondern bauen auch selber welches an. Dadurch entwickelt man ein ganz anderes Qualitätsbewusstsein für seine angepriesenen Produkte. Mäßiges Wachstum heißt die Devise. Qualität stand Quantität!!! Aus diesem Grunde verzichten wir auf  Düngemittel und verwenden nur Kompost. Nur was langsam wächst, bewahrt sich seinen Geschmack. Und wir verzichten auf jeglichen Einsatz chemischer Spritzmittel! Nutzen Sie unsere Vielfalt, Individualität, und vor allem unsere Kompetenz.